Daniel Eisenhardt: Arbeitsgruppe Cajon

Daniel Eisenhardt ist Musiker, Musikpädagoge und Komponist. Neben seiner Unterrichtstätigkeit an den Musikschulen in Böblingen und Besigheim gibt er auch regelmäßig Kurse in Gemeinden oder an Schulen. Darüber hinaus ist er als Solokünstler und in verschiedenen Formationen musikalisch aktiv.

Weitere Informationen unter www.danieleisenhardt.de

Cajón-Bau-Video auf www.youtube.de/fancynoise

 

 

 

 

Überall dort, wo gemeinsam spontan oder ohne großen Aufwand Musik gemacht wird, spielt die Cajón ihre Stärken aus: Leicht zu transportieren, fast ebenso leicht zu erlernen, sorgt sie immer für den richtigen Groove und bringt Schwung in jede Singrunde. Die Holzkiste aus Peru wird bei uns meist als Ersatz für ein komplettes Schlagzeug eingesetzt – und meistert diese Aufgabe erstaunlich gut! Selbst Anfänger können mit ein wenig Übung schnell einfache Begleitrhythmen spielen und so ihr Musikteam bereichern. Und außerdem: Trommeln macht einfach Spaß!

Die Arbeitsgruppe richtet sich an Einsteiger, die das Instrument ausprobieren wollen oder noch wenig Erfahrung damit haben. Die wichtigsten Spieltechniken werden vorgestellt und über rhythmische Gruppenspiele eingeübt. Dann werden die Grundlagen der Liedbegleitung erarbeitet und über verschiedene Begleitrhythmen gefestigt.

Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, das Gelernte in ihren heimatlichen Gruppen und Kreisen sofort anwenden zu können. Darüber hinaus soll die Lust am Ausprobieren geweckt werden, denn jeder kann Cajón spielen!