Daniel Jakobi: Einfache Liedbegleitung auf der Cajon

Rhythmus und Groove im Kindergottesdienst

Rhythmus steckt an, Rhythmus macht gute Laune und ein rhythmisch gekonnt begleiteter Song lädt gleich viel mehr zum Mitsingen und Mitbewegen ein. Eine der besten Möglichkeiten, selber rhythmisch dazu zu lernen ist die Cajon. Eine Holzkiste, mit der sich ein ganzes Schlagzeug imitieren lässt. Die Cajon ist günstig in der Anschaffung und bringt viel Spaß in der Anwendung. Nicht nur das Begleiten von (Kinder)liedern ist mit der Cajon in relativ kurzer Zeit zu erlernen. Sie bringt uns auch auf neue Ideen, mit rhythmischen Spielen den Kindergottesdienst und die Jungschar um eine neue Facette zu bereichern. So werden die Konzentration gefördert, und das Gruppengefühl gestärkt.

Ich lade meine Teilnehmer ein, mit mir zusammen dieses einfache und doch so faszinierende Instrument und damit die Welt von Rhythmus und Groove zu entdecken. Gerne kann auch die eigene Akkustikgitarre mitgebracht werden, damit wir sofort am „lebenden Kindersong“ unsere neu gelernten Grooves anwenden können. Ich freue mich auf Sie!

Dieser Workshop findet mit freundlicher Unterstützung von www.cajon-direkt.de statt.

Zwar wird eine geringe Anzahl an Leihinstrumenten zur Verfügung stehen, wenn ein eigenes Instrument vorhanden ist, bitte mitbringen.

Die Veranstaltung findet nur am Samstag statt.

Eine Arbeitsgruppe für:

Jugendliche und erwachsene Mitarbeitende im Kindergottesdienst und für AnfängerInnen

Teilnehmerzahl: 3-15 Personen
Friedrich-Eugens-Gymnasium, Silberburgstr. 86, 70176 Stuttgart