Susanne Fuest: Hm, das schmeckt gut

Abendmahl mit Kindern feiern.

 Pfarrerin Susanne Fuest, Gudesberg

 

Das Abendmahl kann und darf (fast) überall mit Kindern gefeiert werden. Es gibt Gemeinden, in denen das auch schon über 35 Jahre lang selbstverständlich getan wird. In anderen Gemeinden hingegen passiert nichts. Kinder dürfen nicht teilnehmen.

Wo stehe ich und wo steht meine Gemeinde in dieser Frage?

 

 

Um diese Themen kann es im Workshop gehen:

  • So wünsche ich mir die Abendmahlsfeier
  • Austausch: Was geht bei uns – Was geht bei euch?
  • Bedeutungsaspekte des Abendmahls
  • „Vokabelkärtchen“ für die Auseinandersetzungen mit verschiedenen Meinungen
  • Konkrete Gottesdienstmodelle, insbesondere aus dem neuen Werkbuch Abendmahl mit Kindern

Es werden aus vielen Landeskirchen Handreichungen zum Thema ausliegen.

Arbeitsgruppe für Fortgeschrittene

Max. Teilnehmerzahl: 12
Dillmann-Gymnasium, Forststr. 43, 70176 Stuttgart